Indian Wedding Photography - Prajakta and Haiko

Usually I write my blog in german. But I want to be more than fair with my indian bride, the super lovely family and the amazing guests so I switch to english here.

India. A wedding in India. When Prajakta and Haiko asked me to shoot their wedding I felt more than honored. My first impulse was to say no. I can’t do it. Not because I did not wanted to. I am really sensitive when it comes to different cultures and I had no clue about the indian culture or indian weddings. It just did not feel right to do it. We agreed on that there will be local photographers as well and I just shoot this wedding through my eyes. Wow. Lucky me. A few months later I was sitting on the plane and I knew it will be exciting but I didn’t expect one of the most magical trips, one of the most interesting wedding of my life. This wedding and especially the family and friends just blew me away with their love and support. Everything was so different and not comparable to european weddings. To be honest, I don’t want to hear any couple here in Europe who would say a wedding is exhausting :D Just imagine to have one wedding ceremony after another within a few days. And every ceremony is super important. It takes so many rituals to get married in India and although I did not understand half of it, I could feel the love. Pure love. Can you imagine how many pictures I took in a 3 days wedding ceremony? Uff, it was so hard to pick a selection for this post.

What else, without writing a to much here. The food! I am a big fan of indian food since I first ate it a decade ago but eating indian food in India is not comparable. I can't even describe the taste. I wan't to go back. Now!

So here is the lovestory of my beloved friends Prajakta and Haiko... THANK YOU!

 

1 Kommentare

Hochzeitsfotograf Norderney - Katha und Philip

Norderney, meine Insel. So der Werbeslogan dieser wunderschönen ostfriesischen Nordseeinsel. Und so langsam trifft das auch auf mich zu. Mehrfach im Jahr verschlägt es mich mittlerweile als Hochzeitsfotografin nach Norderney und ich muss zugeben, es gibt kaum einen schöneren Arbeitsplatz. Wenn ich dann Paare wie Katha und Philip vor der Kamera hat, muss ich mich manchmal selbst kneifen. Voller Dankbarkeit, dass ich rumreisen, wunderschöne Orte dieser Welt sehen und liebe Menschen an einem ihrer schönsten Tage im Leben fotografieren darf. Nun aber zu Katha und Philip und mir werden hier schnell die Superlativen ausgehen, wenn ich diese extra orbitant tolle Hochzeit beschreiben soll. Die beiden sind seit Ewigkeiten ein Paar und nach so vielen Jahren gefühlt einfach verliebter als je zuvor. Was mich aber am stärksten in seinen Bann gezogen hat: die bedingungslose Liebe der Gäste für Katha und Philip. Ich hatte das Gefühl, die Freunde waren im schier endlosen Liebesrausch und haben sich so sehr für den gemeinsamen Lebensweg der beiden gefreut, dass ich manchmal nicht glauben konnte, dass das hier keine von Hollywood geschriebene Soap ist. Nein, das war Realität und hat mich mal wieder daran erinnert, was wirklich wichtig ist im Leben. Die Liebe und die lieben Menschen in eurem Leben.
So, genug der Rührseligkeiten hier.
Mädels, ich weiß, ihr brennt darauf zu wissen woher das Kleid ist! Das Oberteil ist selbst geschneidert und war zuvor ein kurzes ASOS-Kleid und der Rock von Needle and Thread. I love it.

Nun aber viel Spaß mit dieser Norderney-Hochzeit...

0 Kommentare

Coupleshooting London

It was love at first sight. I mean my first sight. When I met Mako and Koala I knew this shooting will mean a lot to me. When people trust me to capture their lovestory it always makes me more than happy. This is one of the things I love in my job: meeting new people, hear their stories and see new locations. This time I was in London | Hackney. A place which I propably would not have seen without this shooting, so lucky me!

So grap a coffee and enjoy these amazing girls...

0 Kommentare

Lovestory Hamburg - urbanes Paarshooting

'Hamburg, meine Perle'... Sorry, der Einstieg musste sein bei folgenden Bildern. Auch wenn ich nicht zu denjenigen gehöre, die maximal lokalpatriotisch Hamburg als schönste Stadt der Welt betiteln würden, aber ich mag die Hansestadt wirklich sehr gerne. Für unser urbanes Loveshooting schnappten sich Therese, Tim und ich unsere Räder, fuhren von der Schanze, über den Kiez runter zum Hafen und genossen die Stadt, die Sonne und ganz viel Kaffee. Kleiner Tipp am Rande: wer richtig guten Kaffee will, sollte unbedingt Playground Coffee auf St. Pauli vorbeischauen...

0 Kommentare

I Love Instagram! Let's meet There!


Hej! Ich bin Alina Atzler und Hochzeitsfotografin aus Hamburg.

Wann immer es möglich ist, verlasse ich die schöne Hansestadt und reise durch die Welt. Entweder für wundervolle individuelle Hochzeiten oder weil mich das Fernweh packt. Ich bin hemmungslos verliebt in guten Kaffee, Sonne und Meer, Berge und Schnee, alles, was mit Ingwer zu tun hat und den Menschen vor meiner Kamera. Ich wünsche euch viel Freude mit meinen Bildern und wenn euch gefällt was ihr seht, würde ich mich sehr über eine Nachricht von euch freuen.

Ach ja, seid ihr auf Instagram? Folgt mir gerne, hier gibt's regelmäßig neue Bilder und Einblicke in wer ich bin und was ich liebe. Ich freue mich auf euch.

Alles Liebe

eure Alina

 


FEATURED ON

Hochzeitswahn

Hochzeitsguide

Marry Mag

Lieschen heiratet

Deinhochzeitsblog

Evet ich will

Liebe zur Hochzeit

TRAVEL DATES 2017

INDIEN (JANUAR)

NORDERNEY (APRIL)

ENGLAND (APRIL & MAI)

STOCKHOLM (MAI)

TOSKANA (MAI)

AHRENSHOOP (JULI)

WIEN (AUGUST)

KLITMØLLER (AUGUST)

KÖLN (OKTOBER)

KALIFORNIEN (OKTOBER)

HAWAII (OKTOBER + NOVEMBER)

NEUSEELAND (NOVEMBER + DEZEMBER)